47. Jahrgang Nr. 3 / August 2017
Zum Archiv | Suche




1. Warum wir kämpfen!
2. DER HL. BERNHARD UND DER ZWEITE KREUZZUG
3. Das Schleifen der letzten Bastionen
4. Düstere Schatten - und strahlendes Licht…
5. Der Abfall vom Christentum - eine Auseinandersetzung mit Donoso Cortes -
6. Mord auf Bestellung im Dienst der Religion
7. Die „Homo-Ehe“
8. Zeitschriftenkritik:
9. Nachrichten, Nachrichten, Nachrichten...
10. Leserbrief
11. Mitteilungen der Redaktion
Mitteilungen der Redaktion
 
Mitteilungen der Redaktion
Beuerberg, den 17.7.2017
Sehr verehrte Leser,

Zunächst möchte ich mich bei all jenen bedanken, die den Mut und die Zuversicht haben, daß unsere Arbeit nicht vergebens ist und Ihre Unterstützung verdient. Wir vertrauen auch weiter auf Ihre Hilfe, durch die es uns möglich ist, unsere Öffentlichkeitsarbeit fortzusetzen.

Im Juni war Fr. Krier aus Las Vegas/USA bei uns zu Besuch und hat uns von der Spaltung der Gruppe in Tschechien berichtet, wo einige Gläubige sich „päpstlicher als der Papst“ (sic!) aufführen, ebenso auch von den Entwicklungen in den USA und Mexiko. Dort werden in den Seminarien weiterhin Priester ausgebildet und geweiht, aber das Problem der kirchlichen Restitution wird weder von Bischof Davila (Mexiko) noch von Bischof Pivarunas (USA) thematisiert, geschweige denn konkret angegangen. So dürfen wir uns nicht wundern, daß auch in Europa „die Räder still stehen“ und wir selbst unser religiöses Schicksal (ohne priesterliche Unterstützung) gestalten müssen. Dabei wird es immer schwieriger, sich gegenüber den Reformern abzugrenzen - weil wir selbst keine konkreten Strukturen für das Behaupten unserer Position vorweisen können, wir gelten als Sektierer -, aber andererseits dennoch unser Anliegen, auf die kirchlichen Mißstände hinzuweisen, weiter verfolgen sollen. Auch wenn das häufiger an der Gleichgültigkeit der Mitmenschen abprallen sollte, ist das kein Grund zur Resignation. Es gibt viele Möglichkeiten, „Kohlen auf das Haupt“ (Röm. 12, 20) unserer Gegner zu sammeln. Es braucht nur Geduld.

Dieses Heft ist natürlich auch mitgeprägt durch Berichte über die von Frau Merkel eingeleitete Aktion, die es als Bundeskanzlerin geschafft hat, auch die letzten Reste aus einer ehemals christlichen Partei herauszusaugen. Ich meine den Coup mit „der Ehe für alle“... und Merkels „Marktwert“ steigt weiter. Dabei kann man sich nur wundern, in welchem Interesse die roten und grünen und die schwarzen Aktivisten handeln, denn die meisten Schwulen und Lesben wollen in der Regel mit ihren sexuellen Veranlagungen keineswegs Aufsehen erregen. Es dürfte uns also nicht verborgen bleiben, daß wir gesellschaftlich gesehen vor großen Umbrüchen stehen, die nicht nur unsere politische Zukunft betreffen, sondern auch die gei-stig-religiöse Gestaltung unserer Gesellschaft.

Ich wünsche ich Ihnen dennoch viel Mut und Gottvertrauen.
Eberhard Heller

***
Hinweise: Wegen der hohen Verwaltungskosten für die Kontoführung haben wir unser Schweizer Konto bei der Postfinance Basel Ende Februar 2017 geschlossen. Wir bitten unsere Schweizer Leser, uns ihre Spenden über SEPA zukommen zu lassen. Für Überweisungen aus dem Ausland auf unser Postbank-Konto benutzen Sie bitte (SEPA): IBAN: DE68700100800214700805; BIC: PBNKDEFF.

Für Werbezwecke können alte Hefte der EINSICHT bei der Redaktion gratis bestellt werden. Gerade Gläubigen, die nach längerem Suchen Interesse an einer durchgehenden Aufklärung über die Entwicklungen nach dem II. Vatikanum haben, können die Darstellungen in den älteren Heften sehr hilfreich sein. Geplant ist auch eine Zusammenfassung „Bestand“ von 1995, in dem die damalige Situation ausführlich beschrieben wird, wenn genügend Leser an diesem Reprint Interesse haben.

Titelbild:
Mariae Himmelfahrt, Kloster Beuerberg, Foto: Eberhard Heller
Redaktionsschluß: 17.7.2017
Impressum:
Herausgeber: Freundeskreis der Una Voce e.V., Am Pfarranger 5 a, 82547 - Eurasburg
Redaktion: Dr. Eberhard Heller, Am Pfarranger 5 a, 82547 - Eurasburg, Tel.: 08179/4979731
E-Mail: heller_einsicht@hotmail.com oder eberhard-heller@gmx.net

 
(c) 2004-2007 brainsquad.de