52. Jahrgang Nr. 3 / Juni 2022
Datenschutzerklärung | Zum Archiv | Suche




1. Das Pfingstfest
2. Das Pfingstfest heute
3. Psalm für einen Sonnenstrahl
4. Der bösen Macht auf der Spur
5. Abbas Agathon...
6. Glasgow - statt Rettung der Welt, weiter in die Öko-Diktatur
7. Häutungen
8. Der Kölner Muezzinruf und der „Sieg über die Ungläubigen“
9. Zum 80. Geburtstag von Dr. Eberhard Heller
10. „Jetzt und in der Stunde unseres Todes“
11. Nachrichten, Nachrichten, Nachrichten...
12. Mitteilungen der Redaktion
Mitteilungen der Redaktion
 
Mitteilungen der Redaktion
Beuerberg, den 21.5.2022
Verehrte Leser,
zunächst möchte ich mich im Namen des Freundeskreises ganz herzlich bedanken für das anhaltende Interesse an unseren Publikationen. In ein paar Tagen feiern wir das Pfingstfest, eines der drei Hochfeste der Kirche – neben Weihnachten und Ostern -, das an die Herabkunft des Hl. Geistes auf die Apostel erinnert. Christus hatte durch seine Himmelfahrt die Apostel alleine gelassen, ihnen aber den Hl. Geist als geistig-geistliche Führung angekündigt, den „Tröster“, der die Verwaisten aufrichten sollte mit dem Geist der Wahrheit, die ihnen Richtschnur für die Bewältigung ihrer immensen Missionsaufgabe sein sollte.
Auch wir bedürfen in dieser Zeit, in der der Versuch gestartet wird, die Menschen zu versklaven, was in China bereits Wirklichkeit geworden ist, d.h. Programme durchzuboxen wie den großen Reset, die Digitalisierung, die Auflösung der Nationalstaaten, die Genderei, die Durchmischung der Völker, Nationen und Kulturen und Religionen – hatte nicht Bergolio vor drei Jahren in Abu Dhabi ein Dokument unterzeichnet, in dem es heißt: die vielen Religionen entsprechen der Weisheit Gottes? welchen „Gottes“? Alle diese (geplanten) Verbrechen haben einen geistigen Hintergrund, einen perfiden sogar. Um dagegen anzugehen, benötigen wir den Hl. Geist. Aber nicht nur diese Programme zur Zerstörung der göttlichen Ordnung müssen wir in den Blick nehmen, sondern auch die neuerlichen Gefährdungen durch geplante Corona-Maßnahmen der Lauterbach Strategen und auch die kriegerischen Aktivitäten in der Ukraine, die sich leicht in einen dritten Weltkrieg ausweiten könnten. Daß eine solche Annahme nicht einfach konstruiert ist, um Ängste zu schüren, belegt ein Interview, welches Bundeskanzler Scholz der „Time“ gegeben hatte: „Dabei äußerte der SPD-Politiker ein sehr sonderbares, geradezu erschütterndes Demokratieverständnis. Das Volk dürfe man sowieso nicht allzu ernst nehmen, so Scholz – und europäische Lösungen gehen für ihn strikt vor, selbst wenn sie Deutschland in einen Krieg mit Russland ziehen.“ Das ist schlicht Hochverrat! Neben all den aktuellen wirtschaftlichen Belastungen und Verwerfungen, die wir den geopolitischen Absichten der USA zu „verdanken“ haben, müssen wir uns darüber im Klaren sein, wie es kommt, daß die ehemaligen Pazifisten, deren Wahlspruch es war, „Frieden schaffen ohne Waffen“ diesen abwandelten in „Frieden schaffen mit immer mehr Waffen“, um ihn dann in „Krieg schaffen mit vielen Waffen“ zu mutieren. Genau das geschieht gerade in der Ukraine. Auch wenn politische Themen nicht zu unseren eigentlichen Problemen gehören, so kommen wir nicht umhin, uns auch diesen Realitäten zuzuwenden, weil sie unserer aller Situation betreffen. Hoffen wir deshalb auf den Beistand des Hl. Geistes und auf die göttliche Barmherzigkeit. In dieser Verbundenheit verbleibe ich mit den besten Wünschen zum Pfingstfeste. Eberhard Heller

Redaktionshinweis:

„Die Sprache der Bundesrepublik Deutschland ist Deutsch“ (Artikel 22,3) Es ist eine neue Zeitung für die Reinerhalt unserer Sprache erschienen: „Deutsche Sprachwelt“, hrsg vom Verein für Sprachpflege e.V., Postfach 1449, D-91004 Erlangen, Tel.: 0049-(0)9131-4580661. E-Mail: schriftleitung@deutsche-sprachwelt.de -  Schriftleitung: Thomas Paulwitz
Hinweis: Für Überweisungen aus dem Ausland auf unser Postbank-Konto benutzen Sie bitte (SEPA): IBAN: DE68700100800214700805; BIC: PBNKDEFF.
Redaktionsschluß: 21.5.2022

Impressum:
Herausgeber: Freundeskreis der Una Voce e.V., Am Pfarranger 5 a, 82547 - Eurasburg
Redaktion: Dr. Eberhard Heller, Am Pfarranger 5 a, 82547 - Eurasburg, Tel.: 08179/4979731
E-Mail: heller_einsicht@hotmail.com oder eberhard-heller@gmx.net

 
(c) 2004-2018 brainsquad.de